Studentische Hilfskräfte

Das Institut für Nachrichtentechnik bietet Studierenden die Mitarbeit an aktuellen, international relevanten Forschungsthemen. Kommunikation, kurze Entscheidungswege und ein offenes Miteinander in kleinen Teams zeichnen unsere Arbeit aus!

Wir beschäftigenden laufend 10 bis 15 Studentische Hilfskräfte zur Programmierung von Algorithmen der Bild-, Video- oder Audiosignalverarbeitung in MATLAB, Python oder C/C++ z.B. in folgenden Themengebieten:

  • Implementierung von Algorithmen für hoch-effiziente Videocodierung (2D, 3D, 360, Scalable,...)
  • Implementierung von Algorithmen für Multimedia-Inhaltsbeschreibung und -Klassifikation

Was wir bieten

Beschäftigung mit aktuellen, international relevanten Arbeits- und Forschungsthemen. Zusammenarbeit in einem jungen, netten Team mit flexibler Zeiteinteilung und angenehmen Arbeitsklima. Möglichkeit zu selbständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten.

Was Sie mitbringen sollten

Voraussetzung für die Mitarbeit sind, Programmierkenntnisse, Grundkenntnisse in der Signalverarbeitung sowie Kenntnisse in der Elektrotechnik und Informationstechnik oder Technischen Informatik.

Und?

Neugierig geworden? Dann wenden Sie sich an:

Dr.-Ing. Mathias Wien
Telefon: +49 (0)2 41 80 2 76 72
E-Mail: wien@ient.rwth-aachen.de

Lehrstuhl und Institut für Nachrichtentechnik
RWTH Aachen
Melatener Str. 23
D-52074 Aachen